Aktuelle Termine

Do 20.06.19
Musiktheateraufführungen WPK GZ 10, (KNR, SCW)
Do 20.06.19
OLMUN
Do 20.06.19
Umweltwoche 7
Do 20.06.19
Zeugniskonferenz (6GZ)
Fr 21.06.19
Wandertag
Mo 24.06.19
mdl. Abitur in den schriftl. Fächern
Di 25.06.19
Jahrbuch release-Party (angefragt)
Mi 26.06.19
Sportfest 7-9
Do 27.06.19, 11:30-13:30
Entlassungsfeier Sek I
Fr 28.06.19
Abschlussball Sek I in Spohle
Fr 28.06.19, 11:00-14:30
Entlassungsfeier Sek II
Sa 29.06.19
Abiball
Mo 01.07.19
Einlebenstage 12
Mo 01.07.19
Sportfest 5/6

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Förderverein

Das niedersächsische Schulgesetz fordert alle Schulen auf, ihren Schülerinnen und Schülern Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, „für die Erhaltung der Umwelt Verantwortung zu tragen und gesundheitsbewusst zu leben“. Diesem Anspruch versucht die KGS in unterschiedlichen Jahrgängen durch in besonderer Weise gerecht zu werden. Mehrfach ist sie als Umweltschule ausgezeichnet worden und arbeitet dauerhaft mit dem regionalen Umweltbildungszentrum in Rostrup zusammen.

Umweltbildung findet vornehmlich in den Jahrgängen 5-7 für alle Schülerinnen und Schüler und darüber hinaus für Schülerinnen und Schüler aus dem Haupt-und Realschulzweig auch für die Jahrgänge 8-10 statt.

Der Schulgarten in der Feldbreite mit der dazugehörigen Streuobstwiese wird von Schülerinnen und Schülern durchgängig bewirtschaftet und für Unterrichtszwecke genutzt. In jedem Herbst werden zum Apfeltag die Obstbäume gepflückt und mit der Apfelpresse Most hergestellt. In der angrenzenden schuleigenen Imkerei betreuen Schülerinnen und Schüler drei Bienenvölker und stellen Honig für die Schulgemeinschaft her. Sie können hier zu Imkerinnen und Imkern ausgebildet werden. Während der Waldjugendspiele, einem Projekttag im Frühsommer, erkundet immer der 6. Jahrgang das Phänomen Wald durch Beobachtungs- und Wissensfragen über biologische Zusammenhänge des Waldes, Geschicklichkeitsübungen sowie das Fühlen und Ertasten von Gegenständen aus dem Wald.

Für die Jahrgänge 7-10 bietet das schuleigene Biotop mit Teich Anlässe für Erkundungen und Untersuchungsaufgaben. In einer Projektwoche am Ende des 7. Schuljahres beschäftigen sich alle Klassen mit einem selbst gewählten Umweltthema. Beraten werden sie dabei vom Umweltausschuss und vom Umweltbildungszentrum. Gesundheitsbewusstes Leben ist Schwerpunkt der Unterrichtsangebote in Hauswirtschaft, in der Schülerfirma und im Profil Gesundheit und Soziales.

Links u.a.

- Imker

- Tag des Obstbaumes

- Jungimker

- Obstbaumschnitt