Aktuelle Termine

Do 03.08.17
Wiederbeginn des Unterrichts
Fr 04.08.17, 11:00-12:30
Begrüßungsfeier Jg. 5

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Lernplattform

Förderverein

Diese Musik-AG wurde im September 2010 von den beiden Musiklehrkräften Elena Loges und Bernd Ibbeken gegründet, damals zunächst noch unter dem Namen „Rocking Voices“. Als das Chorprojekt sich nach einem Jahr dazu entschloss, nur noch rein akustisch, also ohne Mikrofone und laute Verstärker vorzutragen, hatten einige Schülerinnen die Idee des Namens „Sound of Gist“, was so viel bedeutet wie „Klang des Wesentlichen“: viele schöne Stimmen im mehrstimmigen Chorgesang, dazu eine kleine Begleitband, bestehend aus Klavier, Querflöte, Violine, akustischer Gitarre und Bassgitarre. Der „Sound of Gist“ ist inzwischen schon gar nicht mehr aus dem Schulleben der KGS Rastede wegzudenken. Jahr für Jahr führt das Projekt im Mai oder im Juni seine Lieder, die alle speziell für den „Sound of Gist“ arrangiert werden, im „KGS Unplugged“ Konzert vor. Dazu gibt es Auftritte bei vielen weiteren Gelegenheiten unseres Schullebens, unter anderem bei der alljährlichen Abiturientenentlassungsfeier oder auch beim GAPP-Abend des USA-Austausch-Projekts. Außerhalb der KGS hat der „Sound of Gist“ auch schon bei Hochzeiten in der St-Ulrichs-Kirche sowie bei weiteren Anlässen erfolgreich mitgewirkt.

Chorprojekt Sound of Gist im April 201607.09.2016 

 

Mitglied im „Sound of Gist“ können alle Schülerinnen und Schüler der KGS ab dem 7. Jahrgang werden, die gerne singen und die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben. Geprobt wird immer am Mittwoch von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr in den Musikräumen der KGS. Als versierte Chorleiterin formt Elena Loges den Chor zu einem wunderschönen harmonischen Klangkörper, während das Arrangieren der Songs und die Begleitband von Bernd Ibbeken übernommen werden.

 

 

Was wird im „Sound of Gist“ gesungen? Die Songs umfassen Titel der Pop- und Rockmusik ab den 1930er-Jahren bis heute. Neben den von Elena Loges und Bernd Ibbeken ausgewählten Liedern aus verschiedenen Stilrichtungen kommen auch immer wieder Songvorschläge der „Gisties“ mit ins Programm.

 

Wer gerne beim Chor-Projekt mitmachen möchte, wendet sich bitte einfach an Elena Loges oder Bernd Ibbeken oder besucht vielleicht auch mal eine Probe des „Sound of Gist“ an einem Mittwochnachmittag ab 16.00 Uhr.