Aktuelle Termine

Do 17.10.19
Herbstferien
Mo 21.10.19, 16:15-18:00
FK (EN, CH, RE)
Di 22.10.19, 16:15-18:00
FK (SN, PH, LA, BI)
Di 29.10.19, 16:15-18:15
Steuerungsausschuss
Do 31.10.19
Reformationstag

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Förderverein

Schließfächer

  • AstraDirect

Fazit: Absolut empfehlenswert!

Mit einem Bauchkribbeln fuhr ich am Donnerstag, 11.01.2018 nach Papenburg zum Mathe-Camp - als einzige aus meinem Jahrgang und zusammen mit zwei Jungen aus der 6. und 7. Klasse: Mohammed Al-Bayati und Lutz Brötje. Was würde mich erwarten? Hoffentlich sind alle nett – das war eigentlich meine größte Sorge.

Zum Glück war Herr Breuker schon dort, als ich eintraf. Um 10.00 Uhr waren alle 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Gymnasien aus Oldenburg, Wildeshausen, Rastede, Papenburg und Emden angekommen. Viele Kinder waren aus der 5., 6. und 7. Klasse, es waren aber alle anderen Jahrgangsstufen vertreten. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen ein dickes Übungsbuch mit 70 Seiten in die Hand gedrückt – dies galt es bis Samstagmittag durchzuarbeiten J. Um 10.30 Uhr ging es auch schon mit dem ersten Kurs los: Rückwärtsschließen. Meine Gruppe bestand aus drei Mädchen und vier Jungen. Mit den anderen beiden Mädchen war ich auch zusammen in einem Zimmer – das war super und wir verstanden uns auf Anhieb prima. Nach dem leckeren Mittagessen ging es dann um 14.00 Uhr weiter. Am Nachmittag hatten wir dann noch zwei unterschiedliche Kurse und am Abend viel Zeit zum Spielen. Wir haben eine Rallye mit Rätseln, Turnübungen und mathematischen Gedichten gemacht, bei der unsere Gruppe gewonnen hat!

2018 01 17 mathecamp 01

Dick eingemummelt machten sich die Schüler der Draußen-AG am 11. Januar 2018 auf den Weg in den winterlichen Schlosspark. Dort packten sie einen großen Beutel mit Geschenken aus. Nein, keine verspäteten Weihnachtsgeschenke, sondern Geschenke für die Vögel: Äpfel, Erdnussketten und Fettfutter verteilten die Schüler in den Bäumen. Warum man im Winter auch an die Tiere denken sollte und wie ihr solche Leckereien für Vögel ganz einfach selbst machen könnt, erzählen euch die Schüler am besten selbst:

Steve Lütje (5D3): „Es ist sehr wichtig, im Winter auch an die Tiere zu denken. Wenn Schnee liegt oder alles gefroren ist, finden die Vögel sonst ja nicht genug zu fressen.“

Josephine Schlösser (5E3): „Wir haben Fettfutter, Äpfel und Erdnussketten selbst hergestellt und im Schlosspark aufgehängt. Leute, denkt im Winter an die Tiere und macht das doch auch mal in eurem Garten!“

Melissa Westerburg (5A2): „Das Vogelfutter herzustellen, hat viel Spaß gemacht.“

Rieke Fleischhauer (5C3): „Wenn ihr Fettfutter, Äpfel und Erdnussketten im Garten an die Bäume hängt, sieht das sehr schön aus und ihr könnt dann die Vögel beim Fressen beobachten.“

2018 01 17 winterwald 02

Der Bestand der Schulbücherei wurde wieder zahlreich aufgefüllt

Kurz vor den Weihnachtsferien besuchten wir im Rahmen unserer AG die Buchhandlung Tiemann. Nach einem vorherigen Brainstorming, in dem wir gemeinsam überlegten, welche Werke euch als Schülerinnen und Schüler ansprechen könnten, machten wir uns auf die Suche nach geeigneten Büchern. Die große Auswahl bei der Buchhandlung erschwerte die Entscheidungsfindung enorm. Am liebsten hätten wir fast alle Bücher mitgenommen… Letztlich haben wir einen bunten Mix an diversen Genres und für verschiedene Altersstufen zusammengestellt: Zum Beispiel sind der Thriller „Stimme“ von Ursula Poznanski, oder der Jugendkrimi „Versteckspiel“ von Friederike Schmöe oder die Romane „Califonia Dreaming. 100 geniale Tage in San Diego“ von David Fermer bzw. der Fantasy-Roman „Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare dabei. Auch Klassiker, wie der Comic-Roman „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney oder „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ von Andreas Steinhöfel, haben wir im Programm.

2018 01 15 buecherein 01

Lernen Lernen

Das Anmeldeformular für die Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

Wir gratulieren zum Erwerb des Diploms – zur bestandenen Prüfung, die einen schriftlichen Teil, das Leseverstehen, das Hörverstehen und das Gespräch mit einer Französin beinhaltete.                                                                                      Die Zertifikate wurden folgenden Schülerinnen und Schülern ausgehändigt :

Lea Bargmann (A2), Oskar Kircher (A2), David Mohr (A2), Hannah Möhring (A2), Frederik Ohlenbusch (B1), Meike Schneider (B2).

2018 01 09 delf 08

Weltweit leben über 100 Millionen Kinder auf der Straße und kämpfen teilweise täglich ums Überleben. An diese Kinder wollten wir, fünf Werte und Normen Kurse der Jahrgänge 5 – 8, in der Woche vom 11. – 15. Dezember denken. Zusammen mit der Hilfsorganisation Terre des Hommes, die jedes Jahr das Projekt „Sichtwechsel – Straßenkind für einen Tag“ durchführt, sammelten wir Spenden für das Straßenkinderprojekt El Caracol in Mexiko. Die Schüler/innen verkauften Kuchen sowie Anti-Stressbälle und Freundschaftsarmbänder, sangen Weihnachtslieder, wuschen Autos und gestalteten einen Stand beim Rasteder Markt. Insgesamt kamen dabei beeindruckende 1069€ als Erlös zusammen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die rege Beteiligung und die vielen Spenden!

AO, AP, SCW, LEM, HLM, SZY

2018 01 08 weno 02

Seit langem konnte die KGS endlich mal wieder Handballmannschaften beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ melden. Beim Kreisgruppenentscheid, der am Mittwoch, 13.12. vormittags in der Halle Feldbreite stattfand, traten KGS-Mannschaften in den Klassen WK IV (Jahrgänge 2005 und jünger) und WK III (Jahrgänge 2003 und jünger) an.

Das Team WK IV einen guten zweiten Platz. Zunächste konnte das Spiel gegen die KGS Wittmund deutlich gewonnen werden. Im „Endspiel“ gegen die IGS Wilhelmshaven erwies sich die Mannschaft von der Jade als übermächtig. Zwar konnten die Rasteder einen 2:7-Rückstand auf 6:8 verkürzen. Am Ende hieß es aber 10:7 für die IGS.

Das Team der KGS setzte sich zusammen aus Spielern des VfL Rastede, der SG Friedrichsfehn/Petersfehn und des SVE Wiefelstede: Tino Schröder, Morten Müller, Leon Lehmhus, Lennard Schmidt, Matthis Fiedler, Janno Zange, Mats Christalle und Ivan Haso.

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der nächsten Runde nach WHV!

2017 12 14 jtf 04

 

Aktuelles

Schulbuchlisten 19/20

Die Schulbuchlisten für das Schuljahr findet man hier: Schulbuchlisten

bermun2007_urkunde_klein.jpg

Spenden

  • uni-datumprint
  • AstraDirect
  • G.U.T. Brötje Handel

Wetterstation der Schule

... unterstützt vom Förderverein.
Messzeitpunkt:
Do 17.10.2019 02:10 Uhr

Temperatur: 14,1°C
Gefühlte Temp.: 13,0°C
Feuchtigkeit: 95%
Luftdruck: 1.006,7hPa
Regen aktuell: 0,0mm
Regen am Tag: 0,0mm

Windrichtung: NW
Windstärke: 4,7km/h

Sonnenaufgang: 07:57
Sonnenuntergang: 18:28
UV-Index: 0,0
Intensität: 0,0Wqm

Mondaufgang: 11:35
Monduntergang: 20:22
Mondphase: 90,4 %

Vorhersage
Meist wolkig und kälter.