Aktuelle Termine

Di 26.05.20
Englisch Abschlussprüfung HZ/RZ
Do 28.05.20
Chor- und Bigband Konzert - entfällt!
Do 28.05.20
Mathe Abschlussprüfung HZ/RZ
Do 28.05.20, 18:00-22:00
Bläserkonzert 18 Uhr - entfällt!
Mo 01.06.20
Pfingstmontag
Di 02.06.20
Unterrichtsfrei
Mi 03.06.20
Frankreichaustausch in Noyal und St. Aubin - entfällt in diesem Schuljahr!
Do 04.06.20, 16:15-18:00
RasMUN (Termin offen)
Mo 08.06.20
Deutsch Abschlussprüfung HZ/RZ - Nachschreiber
Di 09.06.20, 17:00-19:00
Schulvorstand - entfällt!

Kalender

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Förderverein

Schließfächer

  • AstraDirect

Am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, fand in unserer Schule der alljährliche Wettbewerb „Jugend debattiert“ statt, welcher von Herrn große Osterhues organisiert wurde. Die Veranstaltung hat um 10:00 Uhr in Raum 304 begonnen und das Finale endete um 13:30 Uhr in der Aula. Die Möglichkeit, am Wettbewerb teilzunehmen, hatten Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweigs der Jahrgänge 9 und 11. Da der Wettbewerb bundesweit stattfindet, konnten sich beim schulweiten Wettbewerb zwei Schüler bzw. Schülerinnen des 9. und drei des 11. Jahrgangs für den Regionalentscheid in Ahlhorn qualifizieren.

Jugend debattiert t

Im Jahrgang 9 war das zu debattierende Thema in der Qualifikationsrunde: Soll eine Helmpflicht für Fahrer von E-Rollern eingeführt werden? Um den Wettbewerb fair zu gestalten, hatten alle Debatten-Teams eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten und konnten sich auch schon vorher zuhause auf das Thema vorbereiten. Es wurde jedoch erst unmittelbar vor Ort ausgelost, wer die Pro- und wer die Contra-Seite vertritt. Im 11. Jahrgang war das Thema der Qualifikationsrunde: Soll in der Schule das Fach „Ökologisches Verhalten“ eingeführt werden? In jedem Jahrgang gab es zwei Teams, welche je parallel zueinander debattierten. Die vier punktbesten Schülerinnen und Schüler jedes Jahrgangs konnten sich für das Finale in der Aula qualifizieren. Die Debatten wurden von ausgewählten Jurys, welche jeweils aus zwei Lehrern und einem Schüler oder einer Schülerin zusammengesetzt waren, bewertet. Die Punktzahl der Teilnehmer ergab sich aus verschiedenen Teilpunkten, welche aus Ausdrucksvermögen, Sachkenntnis, Überzeugungskraft und Redeanteil bestanden. Jeder Teilnehmer konnte zwei Schülerinnen und Schüler mitnehmen, welche sich die Debatten anschauen und die Teilnehmer moralisch unterstützen konnten. Die Bekanntgabe der Gewinner der Qualifikationsrunde, fand am Anfang der fünften Stunde in der Aula statt. Anschließend wurden aus den Finalisten neue Teams gebildet bzw. gelost. Sie hatten wieder Zeit sich auf das zweite, ihnen schon bekannte Thema vorzubereiten. Der 9. Jahrgang hatte als finales Thema: Soll an unserer Schule in Jahrgang acht des Gymnasialzweigs ein Sozialpraktikum eingerichtet werden? Die Finalisten Paula Veltrup (9E3), Eva Kircher (9D3), Fabian Bührig (10E3) und Jana Hespe (9E3) boten dem Publikum und der Jury eine sehr starke Debatte. Laut der Jury hätten sich alle für den Regionalentscheid qualifizieren können. Letztendlich gewonnen haben die Debatte aber Paula Veltrup und Eva Kircher, welche beide die Contra-Seite vertreten haben.

Der 11. Jahrgang debattierte im Finale über das Thema: Sollen die Anwendungsgebiete und der Einsatz von Robotern in der Pflege erweitert werden? In dieser Debatte wurden die Pro-Seite von Justin Flemming (11D) und Daniel Anisimov (11E) und die Contra-Seite von Veronika Dinter (11E) und Oliver Sings (11A) vertreten. Auch sie boten eine bühnenreife Debatte. Am Ende konnten Veronika Dinter, Oliver Sings und Justin Flemming die Jury von sich überzeugen und ziehen somit ebenfalls in den Regionalentscheid ein.

Zusammenfassend kann man sagen, dass alle Debatten spannend waren. Alle Teilnehmer haben sich gut mit den Themen auseinandergesetzt und mit starken Argumenten ihren Standpunkt gut vertreten.

Dieser Bericht wurde von Fabienne Samland, Kea Schnatbaum und Tomke Albrecht aus der 11B verfasst

 

Aktuelles

Elternbrief

Alle wichtigen aktuellen Informationen für Eltern in kompakter Form: Elternbrief.pdf

Stellungnahme zum Nutzungsangebot von Office 365

Hier gelangt man zur Stellungnahme der Schulleitung zur Nutzung digitaler Angebote: Stellungnahme_office_365.pdf

umweltschule_02.jpg

Spenden

  • uni-datumprint
  • AstraDirect
  • G.U.T. Brötje Handel

Wetterstation der Schule

... unterstützt vom Förderverein.
Messzeitpunkt:
Di 26.05.2020 08:00 Uhr

Temperatur: 9,9°C
Gefühlte Temp.: 9,7°C
Feuchtigkeit: 88%
Luftdruck: 1.035,7hPa
Regen aktuell: 0,0mm
Regen am Tag: 0,0mm

Windrichtung: SW
Windstärke: 0,0km/h

Sonnenaufgang: 05:12
Sonnenuntergang: 21:37
UV-Index: 0,0
Intensität: 118,0Wqm

Mondaufgang: 00:32
Monduntergang: 07:57
Mondphase: 13,0 %

Vorhersage
Teils wolkig mit geringer Temperaturänderung.