Aktuelle Termine

Di 26.03.19
Ende des 4. Schulhalbjahres der QP
Di 26.03.19
Praktikum 8 HZ/RZ 9HZ/RZ/GZ
Di 26.03.19
Sportfest Sek II
Do 28.03.19
Zukunftstag Mädchen und Jungen
Do 28.03.19
schriftl. Abitur - Geschichte
Mo 01.04.19
schriftl. Abitur - Politik-Wirtschaft
Di 02.04.19
schriftl. Abitur - Chemie
Di 02.04.19, 10:00-13:30
Fremdsprachenlesewettbewerb EN (3./4.) - FR, SP (5./6.)
Di 02.04.19, 16:15-18:00
FBK (SPR)
Mi 03.04.19
Sprechprüfungen Englisch HZ/RZ 10
Mi 03.04.19
schriftl. Abitur - Latein
Do 04.04.19
schriftl. Abitur - Erdkunde
Fr 05.04.19
schriftl. Abitur - Biologie
Mo 08.04.19
Osterferien

Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Lernplattform

Förderverein

Schließfächer

  • AstraDirect

Die Wanderausstellung "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen" des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung Nürnberg  setzt sich mit den Verbrechen des NSU in den Jahren 1999 bis 2011 sowie der gesellschaftlichen Aufarbeitung nach der Entdeckung der neonazistischen Terrorgruppe im November 2011 auseinander.

Im ersten Teil der Ausstellung werden die Biografien der Mordopfer Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Mehmet Turgut, Habil Kılıç, İsmail Yaşar, Mehmet Kubaşık, Theodoros Boulgarides, Halit Yozgat und Michèle Kiesewetter dargestellt. Weitere Tafeln beschäftigen sich mit den Bombenanschlägen in Nürnberg und Köln sowie den Banküberfällen, bei denen unschuldige Menschen teilweise lebensbedrohlich verletzt wurden.

Der zweite Teil beleuchtet das Netzwerk des NSU. Verbindungen neonazistischer V-Leute verschiedener Verfassungsschutzbehörden mit den bisher Verurteilten werden skizziert. Analysiert werden auch die Gründe, warum die Mordserie lange nicht aufgedeckt wurde sowie der gesellschaftspolitische Umgang mit dem Themenkomplex.

Zum Schluss kommen Angehörige der Ermordeten zu Wort. Eltern, Kinder und Witwen berichten von der Zeit vor und nach der Entdeckung des NSU, kommentieren den Münchner NSU-Prozess und unterziehen die bisherige Aufklärung einer kritischen Beurteilung.

Die Ausstellung "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen" ist vom 14. - 25. Januar 2019 im Forum der KGS Rastede zu sehen.

wanderausstellung2019 2

 

wanderausstellung2019 03

wanderausstellung2019 04

wanderausstellung2019 05

 

Aktuelles

globolog-auszeichnung_156.jpg

Spenden

  • uni-datumprint
  • AstraDirect
  • G.U.T. Brötje Handel

Wetterstation der Schule

... unterstützt vom Förderverein.
Messzeitpunkt:
Di 26.03.2019 21:30 Uhr

Temperatur: 7,2°C
Gefühlte Temp.: 6,7°C
Feuchtigkeit: 85%
Luftdruck: 1.029,3hPa
Regen aktuell: 0,0mm
Regen am Tag: 0,6mm

Windrichtung: NO
Windstärke: 6,5km/h

Sonnenaufgang: 06:16
Sonnenuntergang: 18:50
UV-Index: 0,0
Intensität: 0,0Wqm

Mondaufgang: 09:12
Monduntergang: 00:35
Mondphase: 63,0 %

Vorhersage
Meist heiter mit geringer Temperaturänderung.