Aktuelle Termine

So 23.09.18
Deutsch-Spanischer Schüleraustausch in Madrid
Mo 24.09.18
Pädagogische Woche
Mo 24.09.18, 16:15-18:00
FK (WN, MA, FR)
Di 25.09.18
Projekt Apfeltag 5 Jg.
Di 25.09.18, 16:15-18:00
FK (SF, WE, HW, DS)
Di 25.09.18, 16:15-18:00
Umweltausschuss
Di 25.09.18, 17:30-19:30
Chance Azubi
Mi 26.09.18, 19:30-21:30
Schulelternrat
Mo 01.10.18
Herbstferien

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Lernplattform

Förderverein

Schließfächer

  • AstraDirect

Schüler der KGS Rastede gewinnen beim 35. Regionalwettbewerb „Jugend Forscht/Schüler experimentieren“ in Emden(22./23.02.2018) – Erfahrungen, aber auch Preise

„Wenn ich schon mitmache, möchte ich eigentlich auch etwas gewinnen!“ Dies sagt Keno Henning (7A3) auf dem Weg zur Siegerehrung des 35. Regionalwettbewerb „Jugend Forscht/Schüler experimentieren“ zu Herrn Dr. Fach und seiner Mutter. Den Satz würde wohl auch René Kühnel (8D3) so unterschreiben. Beide haben mit ihren Projekten teilgenommen und wissen zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was die Jurys, die die Projekte begutachten, denn entschieden haben. Zurück liegen an diesem Freitagmittag zwei anstrengende Tage und eine lange Vorbereitung: Nachdem die beiden in der AG „Jugend Forscht“ (betreut von Herrn Dr. Fach und teilweise auch mit Partnern) nun etwa ein Jahr zu „Dicke Luft im Klassenzimmer?!“ (Keno) bzw. „Biokunststoffen“ (René) geforscht haben, mussten die Projekte in Emden nun sowohl dem interessierten Publikum als auch der Jury vorgestellt werden, die über die Preise entscheidet. Das bedeutet: frühes Aufstehen (7:25 Uhr geht’s am Bahnhof in Oldenburg los), hektische Betriebsamkeit beim Standaufbau, um dann sein Projekt überzeugend vorstellen zu können. Dazwischen ist auch Zeit, sich die Projekte der anderen anzusehen, aber manchmal muss man auch einfach warten, wer als nächstes zum Stand kommt.

2018 03 01 jugend forscht 02

Bereits am Freitagmorgen zeigt sich, dass sich die Reise zumindest schon einmal dafür gelohnt hat, die Projekte und auch die Stände beim nächsten Mal zu optimieren. Dafür lohnt sich der Gang durch die Ausstellung, auf der in diesem Jahr 148 Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt 76 Projekte vorstellen. Damit ist die Konkurrenz groß, auch wenn sich die Preise auf verschiedene Kategorien aufteilen und es somit in mehreren Bereichen auch etwas Materielles zu gewinnen gibt. Für die Älteren (nehmen an Jugend Forscht teil) und für die Jüngeren (nehmen an Schüler experimentieren teil) gibt es in sieben Bereichen (Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik) 1., 2. und 3. Plätze sowie verschiedene Sonderpreise zu gewinnen. Da gibt es so gut wie alles, was man experimentell untersuchen kann: Von selbst gebauten Luftkissenbooten über gefärbte Blumen, Untersuchungen zum Verhalten von Insekten, Molchen und Hunden oder aber der Qualität von Zahnspangenreiniger bis hin zu Forschungen über Fraktale, Feinstaub und Radioaktivität in der Stratosphäre war in diesem Jahr alles dabei. Beim Gang zur Siegerehrung war also am Freitagmittag unklar, ob Keno und René denn die Jurys überzeugen konnten von ihren Projekten. Es zeigte sich aber: Die Mühen haben sich gelohnt. René konnte mit seinem Projekt aus dem Bereich Chemie einen Zeitschriftenpreis (Jahresabo der Zeitschrift „natur“) gewinnen, Keno, der im Bereich Arbeitswelt angetreten ist, heimste sogar zwei Preise ein: einen Sonderpreis der Stiftung „Zukunft Emden“ und den 2. Platz! Damit ist aber auch klar: Nächstes Jahr wollen beide wiederkommen, denn sie können ja noch mehr gewinnen – Erfahrungen und vielleicht auch den 1.Platz…

2018 03 01 jugend forscht 01

2018 03 01 jugend forscht 03

 

Aktuelles

filmklappe2_156.jpg

Spenden

  • uni-datumprint
  • AstraDirect
  • G.U.T. Brötje Handel

Wetterstation der Schule

... unterstützt vom Förderverein.
Messzeitpunkt:
So 23.09.2018 10:20 Uhr

Temperatur: 11,4°C
Gefühlte Temp.: 11,4°C
Feuchtigkeit: 92%
Luftdruck: 1.012,8hPa
Regen aktuell: 0,0mm
Regen am Tag: 0,2mm

Windrichtung: WNW
Windstärke: 4,7km/h

Sonnenaufgang: 07:15
Sonnenuntergang: 19:24
UV-Index: 0,0
Intensität: 137,0Wqm

Mondaufgang: 04:56
Monduntergang: 19:16
Mondphase: 97,2 %

Vorhersage
Zunehmend bewölkt mit geringer Temperaturänderung.